Mit Stefan Lukas, Wissenschaftler, mit Schwerpunkt Neueste Geschichte und Sicherheitspolitik des Nahen Osten und Mittleren Osten, und in Kooperation mit der Hochschulgruppe der DGVN (Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen) starteten wir am 27. Januar 2021 in das neue Jahr. Thema der öffentlichen Veranstaltung mit knapp 40 Teilnehmenden war der bewaffnete Konflikt im…

Mehr erfahren

Mit Anna Hauschild als ICAN-Botschafterin (International Campaign to Abolish Nuclear Weapons), einer Kooperation mit den Hochschulgruppen der DGVN (Deutsche Gesellschaftdür die Vereinten Nationen) und IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges) und rund 40 Teilnehmenden schlossen wir am vergangenen Freitag unser Jahr 2020 ab.

Mehr erfahren

Interessant war's! Unser erster Stammtisch in diesem Semester zum Thema Drohnen und die Zukunft des Krieges anhand des Konfliktes zwischen Armenien und Azerbaidschan hat für viel Diskussionsstoff gesorgt. Und weil wir nicht alles ausreichend besprechen konnten, treffen wir uns nächsten Mittwoch erneut. Wenn euch die geopolitische Situation im Kaukasus interessiert, kommt vorbei…

Mehr erfahren